Vita

1973 geboren in San Biagio Platani (Agrigent), Italien
1977 Umzug nach Oberhausen
1992 Allgemeine Hochschulreife
1992 - 93 Studienaufenthalt in Palermo, Italien
1996 Gesellenbrief im Tischlerhandwerk
1998 Vordiplom im Studiengang Architektur, Technische Universität Braunschweig
2003 Diplom im Studiengang Architektur und Städtebau, Universität Dortmund
Prüfer: 
Prof. Walter A. Noebel, Universität Dortmund,
Prof. Dr. Arch. Francesco Colotti, Universität Florenz;
Thema:
Das Projekt „Palazzo dei Ricevimenti e dei Congressi all’E42“ der Architekten Cattaneo, Lingeri, Terragni.
Zur Kompositionstechnik im italienischen Rationalismus.
2003 Partner im Architekturbüro Heckmann & Nigrelli, Oberhausen
2005 Berufung in den Deutschen Werkbund NW
2006 Übernahme und Fortführung des Büros als Nigrelli Architektur
Dipl.-Ing. Architekt Gioacchino Nigrelli
Geschäftsführer

Publikationen | Auszeichnungen

Hier ein kleiner Auszug von unseren Publikationen/Ausstellungen.

Casa dell’Architettura in Rom anlässlich der Ausstellung und des Kongresses EUR: se Terragni avesse vinto M. Fuksas S. Garano,R. Mariani A. Muntoni A. Saggio Fondazione Bruno Zevi Casa dell’Architettura

Ausstellung der Diplomarbeit

Vom 18.04.2006 bis 06.05.2006 in Casa dell’Architettura in Rom anlässlich der Ausstellung und des Kongresses
„EUR: se Terragni avesse vinto …“
Teilnehmer: M. Fuksas, S. Garano, R. Mariani, A. Muntoni, A. Saggio
Veranstalter: Fondazione Bruno Zevi & Casa dell’Architettura

Architektur Harmonie Proportionslehre Palladio Dortmund

Publikation

Aufsatz „Proportionslehre nach Palladio“
In: Pfeiffer, Herbert:
„Architektur und Harmonie“, Dortmund 2000.
ISBN 3-924936-24-2

Städtebauentwurf San Lorenzo Mailand Le colonne di San Lorenzo Milano Dortmund

Publikation

Städtebauentwurf San Lorenzo, Mailand.
In: Mäckler, Christoph:
Le colonne di San Lorenzo – Milano“, Dortmund 2002.
ISBN 3-924936-34-X

Fondazione Bruno Zevi Rom 2006

Publikation

Diplomarbeit in:
“Fondazione Bruno Zevi: 2004-2006”,
Rom 2006.

100 Jahre deutscher werkbund nw 1907-2007 Essen, 2007

Publikation

Werkbericht in:
“100 Jahre deutscher werkbund nw 1907-2007”,
Essen, 2007.
ISBN 978-3-89861-823-6